Home > Allgemeines > Neue Meisterin in Edewecht

Neue Meisterin in Edewecht

Nach dem 6. Spieltag am vergangenen Donnerstag steht es fest: Margarete Bruns (Edewecht) ist die neue Vereinsmeisterin der Regionalgruppe Ammerland-Oldenburg im klassischen Mah-Jongg. Am vorletzten Spieltag noch auf Platz 3, setzte sie sich im Endspurt durch einen Spitzenplatz souverän von der Konkurrenz ab.

0809_margarete_bruns

Klassischer Champion im Jahr des Büffels: Margarete Bruns

Uwe Pelzer (Oldenburg) musste die Führung abgeben und wurde letztlich Zweiter vor Barbara Martienßen (Edewecht). Vorjahressieger Uwe Martens (Edewecht) landete in diesem Jahr abgeschlagen auf Platz 17. Insgesamt haben 39 Spielerinnen und Spieler an der laufenden Meisterschaft im Jahr des Büffels teilgenommen, allerdings einige nur an einzelnen Punktspieltagen. Noch offen ist die Ehrung des „King Kong“ für den Spieler oder die Spielerin mit den meistens Kangs während der Punktspielsaison. Hier liegen Erika Gerdes und Uwe Pelzer mit jeweils 13 Kangs gleichauf, so dass es wohl zu einem Stechen kommen wird. Das detaillierte Gesamtergebnis gibt es hier als pdf-Datei.

Neben der jährlichen Meisterschaft im klassischen Mah-Jongg, die in Edewecht seit dem Jahr 2003 ausgespielt wird, gibt es in der Regionalgruppe auch eine Serie in den Mahjong Competition Rules. Hier sind im Januar und Februar 2010 noch zwei Spieltage zu absolvieren, bevor der neue Champion feststeht. Im Augenblick führt Stefanie Duhme vor Erika Gerdes und Monika Jenjahn.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

*