Home > Allgemeines > Rhododendron Mahjong Open: Ergebnisse/Results

Rhododendron Mahjong Open: Ergebnisse/Results

Ein spannendes Finale lieferten sich die 40 Spielerinnen und Spieler, die am 12. Juni am Rhododendron Mahjong Open in Westerstede teilnahmen. Erst in der vierten Runde wurde Kilian Stöckemann aus der führenden Position verdrängt. Der Sieger des Dortmunder Turniers im Januar, der sich auch diesmal zunächst souverän an die Spitze gespielt hatte, musste sich letztlich mit dem 10. Platz begnügen. Siegerin wurde Marianne Croeze aus den Niederlanden, die damit den 3. Sieg in einem europäischen Wertungsturnier feierte. Auf dem zweiten Platz landete mit dem EMA-Präsidenten Robert Rijnders ebenfalls ein Niederländer, gefolgt von Galina Beliakova aus Hannover.

Die Gewinner: Robert Rijnders, Marianne Croeze, Galina Beliakova

An dem Turnier nahmen Spielerinnen und Spieler aus den Niederlanden, Portugal und Deutschland teil. Für fünf Deutsche war es zudem die erste Teilnahme an einem Wertungsturnier (MERS-Turnier) der European Mahjong Association. Die Veranstaltung fand im Hotel Sonnenhof in Westerstede-Hüllstede statt, das gute Rahmenbedingungen für ein solches Event bot.

Preise für die Gewinner: ein Gläser-Set

Kaffee-Becher für die Rundenbesten:
Paula Pereira Gomes, Chris Scheffler, Marianne Croeze, Heiko Domann

Die drei Erstplatzierten erhielten je ein Set Trinkgläser mit eingravierten Wind-Schriftzeichen. Die Spieler mit den höchsten Punktzahlen in den vier einzelnen Runden erhielten je einen der traditionellen DMJL-Kaffeebecher.

Das Rhododendron Open war das dritte von insgesamt fünf Qualifikationsturnieren für das deutschen Team für die Europameisterschaften 2011 in Italien, zu dem die Deutsche Mah-Jongg Liga voraussichtlich acht Spielerinnen und Spieler entsenden kann.

Das Rhododendron-Turnier hat durchaus eine Tradition. Bereits im Jahr 2005 fand das erste Vorläuferturnier statt, dass damals noch „Niederländisch-Deutsches Freundschaftsturnier“ hieß, aber bereits 2006 in „Rhodo-Tournament“ umbenannt wurde. 2008 wurde das Rhododendron Open erstmals als als MERS-Turnier gespielt; dazu waren auch Teilnehmende aus Dänemark und Österreich angereist. Nach einer Pause im letzten Jahr konnten nun also bereits zum 5. Mal Mahjong-Gäste zur Rhodo-Blüte im Ammerland begrüßt werden. Vermutlich nicht zum letzten Mal …

Ein Blick in den Veranstaltungsraum im Hotel Sonnenhof

Results RMO 2010 – Ergebnisse als pdf-Datei

Pictures /Bilder

  1. admin
    14. Juni 2010, 20:28 | #1

    Die MCR-Rankingliste MERS der European Mahjong Association (EMA) ist bereits aktualisiert und beinhaltet die Westersteder Ergebnisse.

  1. 13. Juni 2010, 09:45 | #1

*