Home > Allgemeines > Ergebnisse der OEMC 2011

Ergebnisse der OEMC 2011

Ildikó Hargitai (HU) ist neue Europameisterin MCR

Vom 7. bis zum 10. Juli 2011 rangen 160 Teilnehmer aus 14 Nationen in neun Spielrunden um die Europameisterschaft in den Mah-Jongg-Wettkampfregeln (MCR). Aus Deutschland nahmen 13 Spielerinnen und Spieler sowie eine Schiedsrichterin teil. Neue Europameisterin ist die Ungarin Ildikó Hargitai (32 Tischpunkte / 1271 Zählpunkte) – im Teamwettkampf siegte das französische „Team no1“ aus Christian Enault, Sébastien Roux, Brigitte Sandarom und Anthony Ea (91 / 1992 Pkt.).

Zweiter in der Einzelwertung wurde mit einem deutlichen Rückstand von vier Tischpunkten Martin Faartoft (DK) (28 / 904 Pkt.), auf Rang Drei landete Leni Janssen (NL) (27 / 817 Pkt.), dicht gefolgt vom Japaner Jun Nishikawa (27 / 736 Pkt.).

Martin Faartoft (DK) wurde Zweiter.


Leni Janssen (NL) errang Platz 3.


v.l.n.r.: Dragon Shiang, Sébastien Roux, Brigitte Sandarom, Anthony Ea

Sieger des Teamwettbewerbs wurde "French Team no1"

Top-10 Spieler OEMC 2011
Platz Name (Nationalität) Tisch­punkte Zähl­punkte
1 Ildikó Hargitai (HU) 32 1271
2 Martin Faartoft (DK) 28 904
3 Leni Janssen (NL) 27 817
4 Jun Nishikawa (JP) 27 736
5 Eric Preault (FR) 26 691
6 Christian Enault (FR) 26 638
7 Ludovic Brun (FR) 25 479
8 Shi Hua Chen Kold (DK) 24 578
9 Claudio Porrati (IT) 24 533
10 Janco Onnink (NL) 23 873

Ergebnisse der deutschen Spieler

Bester Deutscher wurde Michael Zahradnik auf Platz 41 (19 / 377 Pkt. – zweiter v.l. im Teamfoto). Auch Dagmar Fischer (19 / −235 Pkt. – im Teamfoto ganz rechts) und Nadine König (17 / 41 Pkt. – im Teamfoto ganz links) konnten sich immerhin noch in der ersten Hälfte des Teilnehmerfelds platzieren.

Als bestes deutsches Team errangen die „Masterminds Germany“ aus Michael Zahradnik, Dagmar Fischer, Nadine König und Norbert Luckhardt mit 67 Tischpunkten (39 Zählpkt.) den 17. Platz in der Mannschaftswertung. „Concealed German Kong“ kamen auf Platz 33 (46 / −943 Pkt.), „German Mixed“ auf Platz 38 (42,5 / −1402 Pkt.). Das gemischt nationale Team „Mixed 5“ mit deutscher Beteiligung erzielte Platz 35 (44 / −1624 Pkt.).

Das beste der drei deutschen Teams "Masterminds Germany" errang Platz 17 der Mannschaftswertung

Einen Auftritt auf der Siegertribüne hatten Nadine König für die höchste Punktzahl in der siebten Spielrunde (383 Zählpkt.) sowie Axel Eschenburg, der als einer von zwei glücklichen Gewinnern aus allen Nicht-Platzierten Spielerinnen und Spielern ausgelost wurde und einen silbernen Mah-Jongg-Ziegel erhielt.

Nadine König erzielte in der 7. Spielrunde die höchste Punktzahl.

Axel Eschenburg hatte Glück und gewann in der "Spielerlotterie"

Deutsche Spieler OEMC 2011
Platz Name (Nationalität) Tisch­punkte Zähl­punkte
41 Michael Zahradnik (GER) 19 377
50 Dagmar Fischer (GER) 19 −235
67 Nadine König (GER) 17 41
82 Silke Bansemer (GER) 16 29
98 Heike Schäfer (GER) 13 0
101 Anne Schäfer (GER) 13 −85
115 Norbert Luckhardt (GER) 12 −144
132 Elke Pünjer (GER) 10 −278
137 Heiko Domann (GER) 10 −580
138 Axel Eschenburg (GER) 9,5 −432
141 Erika Gerdes (GER) 9 −359
149 Friedrich Gerdes (GER) 8 −640
158 Wolfgang Franke (GER) 5 −772
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

*