Das Team aus den Niederlanden siegt beim Freundschaftsturnier

Am 4.Mai 2013 fand das 8. Deutsch-Niederländische Freundschaftsturnier der Deutschen Mah-Jongg-Liga im Haus der Begegnung statt. Es nahmen 24 Spieler teil, davon7 aus den Niederlanden. Um die Anzahl der Spieler in beiden Team gleich zu halten, haben  5 deutsche Teilnehmer das Team der Niederlande ergänzt.  Gespielt wurden 4 Runden je 90 Minuten. Dann stand das Ergebnis fest.

Ergebnisse Freundschaftsturnier 2013

In der Teamwertung erspielte sich das Team aus den Niederlanden 92 Tischpunkte. Das Team aus Deutschland erspielte sich76 Tischpunkte. Damit ging der Wanderpokal diesmal an das Gästeteam. Gesamtsiegerin des Tages wurde Elke Pünjer, die für das niederländische Team  spielte, und somit auch den Wanderpokal in Empfang nahm. Uwe Pelzer aus Oldenburg war der beste deutsche Teilnehmer gefolgt von  Gerard Strik aus den Niederlanden auf Platz 3.

Während des Turniers wurde auch über den Spendenaufruf für Johannes Scott-Weijers gesprochen. Bei der  spontanen Sammelaktion kamen 64,00 Euro zusammen. Vielen Dank an alle Spender.

Seinen Ausklang fand an das Turnier  beim gemütlichen Grillaben im Garten von Manfred und Elke Pünjer. Herzlichen Dank dafür an die Beiden und alle anderen helfenden Hände.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
(Eingabe erforderlich!)