Archiv

Artikel Tagged ‘Vereinsmeisterschaft’

Vereinsmeister Hannover 2012

Der diesjährige Vereinsmeister (MCR) in Hannover stand de facto schon seit Wochen fest: Richard Stöckemann hatte sich bereits vor geraumer Zeit einen uneinholbaren Vorsprung erspielt und schloss mit dem Rekordwert von 188 Zählern. Das entspricht einem Durchschnitt von 3 Tischpunkten pro Session, und zwar über 46 Spielabende hinweg – herzlichen Glückwunsch zu dieser enormen Leistung!

Auch für Platz Zwei gab es zuletzt nicht mehr viele Risiken: Hier hätte Robert Müller nur noch ein eigenes Nullergebnis bei gleichzeitigem Tischgewinn seiner Verfolger diese Position streitig machen können. Besonders bemerkenswert am hannöverschen Vizemeister ist, dass Robert 2012 seine erste Saison gespielt hat! Mehr…

Vereinsmeister 2011 in Hannover

Richard Stöckemann hat die Vereinsmeisterschaft 2011 (MCR) der Regionalgruppe Hannover mit klarem Vorsprung gewonnen; am letzten Spieltag lag er bereits uneinholbar vorn, legte noch einen Tischgewinn obendrauf und schloss mit 173 Zählern. Eng wurde es indes noch auf den Rängen zwei und drei: Axel Eschenburg hatte am drittletzten Spieltag Silke Bansemer überholt und konnte auch nach dem vorletzten Tag einen knappen Vorsprung halten. Am letzten Spielabend der Jahreswertung erzielte Silke jedoch einen Tischpunkt mehr als Axel, sodass nun beide punktgleich bei 158 Zählern landeten – die Entscheidung „im Zieleinlauf“ erfolgte daher durch das Verhältnis der Zählpunkte (Minipoints) pro geleistetem Spiel: Silke lag hier eine Nasenlänge vorn und wurde Zweite, Axel Dritter. Mehr…

Neuntes DMJL-Neujahrsturnier 2012 zum Jahr des Drachen

6. Dezember 2011 Keine Kommentare

Zum neunten Mal veranstaltet die DMJL-Regionalgruppe Ammerland-Oldenburg am Samstag, den 28. Januar 2012 in Edewecht das traditionelle Turnier, anlässlich des chinesischen Neujahrsfestes. Gespielt wird nach den klassischen chinesischen Mah-Jongg Regeln. Alle Infos gibt es auf dieser Webseite.

Anmeldeschluss war der 24.01.2012

 

 

„Finale“ der VM Hannover

Am drittletzten Spieltag des Jahres, der in die Jahreswertung eingeht, ist Vorjahressiegerin Silke Bansemer aus dem Schlussspurt um die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Regionalgruppe Hannover ausgeschieden: Nach einem Ergebnis von „nur“ zwei Tischpunkten kann sie den führenden Richard Stöckemann nun nicht mehr einholen, obwohl dieser sich gestern ein Nullergebnis geleistet hat. Eine gewisse Chance hat indes noch Axel Eschenburg, der sich nach einem neuerlichen Tischgewinn zunächst auf den zweiten Platz vorarbeiten konnte. Mehr…

Stefanie Duhme holt erneut den Titel

16. Januar 2011 Keine Kommentare

Zum dritten Mal in Folge konnte die Edewechterin Stefanie Duhme die MCR-Vereinsmeisterschaft der Regionalgruppe Ammerland-Oldenburg für sich entscheiden. Schon vor dem letzten von insgesamt fünf Spieltagen war ihr der Titel so gut wie sicher. Allein Fred Bohlmann hätte eine kleine Chance gehabt, sie von der Spitze zu verdrängen. Mehr…

Vereinsmeister 2010 in Hannover

Beschreibung

Silke Bansemer ist Jahresbeste (MCR) in Hannover 2010

Nach einem spannenden letzten Spielabend ist die Vereinsmeisterschaft (MCR) der Regionalgruppe Hannover entschieden: Silke Bansemer gewinnt knapp vor Richard Stöckemann. Axel Eschenburg wurde mit einem hauchdünnen Vorsprung Dritter vor Galina Beliakova, dicht gefolgt von Norbert Luckhardt und Niklas Daser. Mehr…

Klassische Meisterin im Jahr des Tigers

13. Dezember 2010 1 Kommentar

Monika Jenjahn (hier beim Rhododendron-Turnier 2010)

Mit dem letzten Punktspiel im Dezember ist die diesjährige 8. Vereinsmeisterschaft der Regionalgruppe Ammerland-Oldenburg zu Ende gegangen. Monika Jenjahn aus Westerstede ist neue Meisterin im klassischen Mah-Jongg. Mehr…

VM Hannover geht in die “Zielgerade”

26. November 2010 1 Kommentar

Die Regionalgruppe Hannover ermittelt dieses Jahr erstmals einen lokalen Mah-Jongg-Meister. Grundlage der Vereinsmeisterschaft (VM) sind die gesammelten Ergebnisse aller montäglichen Spielabende des Jahres. Dabei dürfte es bis zum letzten Spiel am 20. Dezember spannend bleiben, da die beiden führenden – Silke und Richard – fünf Spiele vor Schluss Kopf an Kopf liegen und auch der Kampf um Platz Drei noch offen ist. Mehr…